Über Anaïs Bock

Anaïs ist überzeugt, dass Business sich gut anfühlen, Gutes bewirken und zu guten Zahlen führen soll. Sie verbindet moderne Führungsansätze mit Komponenten aus der Organisationspsychologie, Körpersprache und ganzheitlichen Disziplinen wie zum Beispiel der Kinesiologie und der kardiologischen Kohärenz.

Sie liebt es, mit Individuen und Teams so zu arbeiten, dass es dem Einzelnen und dem Unternehmen gut geht – auf subjektiver und objektiver Ebene, persönlich und unter dem Strich.

In unserem Team ist Anaïs als Prozessbegleiterin und Trainerin tätig. Ihre Expertise liegt in den Bereichen Service (innerhalb eines Unternehmens sowie gegenüber Kunden), interkulturelle und internationale Kommunikation, sowie Personal Branding. Sie ist besonders wirkungsstark in der Begleitung von Veränderungsprozessen, welche die Zusammenarbeit von Kopf und Herz voraussetzen.

Seit 2011 arbeitet Anaïs selbständig. Sie berät, moderiert, bildet aus und spricht auf internationalen Bühnen.
Sie ist auf unkonventionelle Art professionell, authentisch und kommuniziert auf Augenhöhe.

Qualifikationen

  • Birkbeck University of London, Master of Science Organisational Behaviour, wo sie zu den Themen Zukunft der Arbeit, Ortsunabhängigkeit, Online Kommunikation, sowie weiblich Führen forschte
  • London Image Institute, Fortgeschrittene Image & Personal Branding Zertifizierung, sowie Unterstützung bei der Ausbildung neuer Image Berater.
  • Hotelschool The Hague, Bachelor of Business Administration in Hotel Management
  • Anwenderin der ganzheitlichen Disziplin Facial Harmony

Vita

Geprägt von einem Lebensweg, der sie durch Venezuela, Thailand, Jordanien, Spanien, die Niederlande und Ägypten führte, hat sie einen internationalen Denk- und Handlungsansatz.

Ihre Ausbildung im Hotelwesen brachte sie in fünf-Sterne-Häuser der Kempinski und Leading Hotels of the World Gruppen. Im Kempinski Nile Hotel in Kairo begleitete sie die Eröffnung, bildete Personal aller Ebenen aus und etablierte die Leading Quality Assurance Standards.

Seit 2011 ist sie selbständige Markenstrategin und Organisationstrainerin, arbeitet mit Unternehmern, am liebsten innovativen weiblichen Startups und ist externe Beraterin für die globale Bildungs- und Innovationsagentur “The Do School”. Sie führt außerdem Aktionsforschung im Bereich ganzheitlicher Leistungsindikatoren für und mit innovativen Unternehmen durch.

Heute hat Anaïs ihre Basis in Berlin, von der aus sie viel reist, um ihre Inhalte in Deutsch, Spanisch und Englisch zu vermitteln, jeweils auf muttersprachlichem Niveau.